Ihre gewünschte Seite wird geladen.
+49 2351 / 184 37
 
 

Manschettenknopf des Jahres 2016

 

Manschettenknopf des Jahres 2016

Der Deumer Manschettenknopf des Jahres 2016 ist dem Wollmammut gewidmet. 

Wollmammuts wanderten für mehr als 600.000 Jahre bis vor ca. 10.000 Jahren über unsren Planeten. Ihr Ursprung wird wie die Wiege der Menschheit in Afrika vermutet. Das Mammut bevölkerte ein Gebiet von Ostasien bis nach Westeuropa. Die größten Vertreter maßen in den Schultern 4,5 m und bewegten 10 t Lebendgewicht über die kalten Steppen. Noch heute erinnert uns liebevoll der Elefant an diese „gentle giants“.

Die letzte Hochzeit der Mammuts war die jüngste Eiszeit, die vor ca. 120.000 Jahren begann. Ein möglicher Grund für ihr Verschwinden war die globale Erderwärmung, die vor ca. 11.000 Jahren mit dem Ende der letzten Kaltzeit begann und bis heute anhält.

Dem Homo Erectus und dem Neandertaler und damit auch uns retteten sie als Quelle für Nahrung und Kleidung wahrscheinlich das Überleben. Schon vor mehr als 30.000 Jahren verehrten die Menschen in Höhlenmalereien das Mammuth. Den sanften Riesen gebührt damit ein Sonderplatz in der Geschichte der Menschheit.

Auch der Manschettenknopf des Jahres 2016 ist aus hochwertigsten Materialien, einem der Wiedererkennungsmerkmale der Manufaktur Deumer. Grundkörper und Furnitur sind aus massivem 925 Sterling Silber, mit 600 t Prägedruck aufwendig in Form gebracht und danach von Meistern ihres Faches in aufwendiger Handarbeit gelötet, geschliffen, poliert und schließlich noch einmal mit einer schützenden Schicht aus anlaufresistentem 1000/1000 Silber hartversilbert. Der Mammutzahn stammt aus Sibirien und wurde in einer renommierten deutschen Edelsteinschleiferei nach unseren Vorgaben geschnitten und poliert. Jede Einlage und damit jeder Manschettenknopf ist ein Unikat, genau wie seine Träger.

Der Deumer Manschettenknopf des Jahres 2016 mit seiner Einlage aus dem Zahn des Mammuts ist nicht nur ein einzigartiges Statement Ihrer Persönlichkeit, sondern auch ein faszinierendes und zeitloses Symbol für den Beginn und das Überleben der Menschheit. Es erinnert letztlich auch an die Gefahren globaler Klimakatastrophen. 

10 % aller Erlöse für den Manschettenknopf des Jahres 2016 spendet Deumer an den WWF für den Kampf gegen Wilderei und illegalen Elfenbeinhandel.

In einer besonderen und auf 111 Paar limitierten und nummerierten Auflage bieten wir diesen Manschettenknopf des Jahres 2016 in 18 Karat Gold an.